Sonderinformationen zur Harmonischen Konvergenz der Herzen 2019

HIER geht es direkt zur Anmeldung und Timing

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Angebote der MitWIRkenden, die von weiter her kommen …

Nada Brahma Grundtonmessungen mit Esch Navar

(Anmeldungen durch einen Vermerk bei Deiner Anmeldung zur Konvergenz)

Esch stellt die faszinierende Nada Brahma Stimmanalyse in einem Impulsvortrag bei der Harmonischen Konvergenz der Herzen 2019 nicht nur vor, sondern er bietet auch Grundtonmessungen für Interessierte an. Einerseits für Teilnehmer der Harmonischen Konvergenz des Vorjahres, die bereits Messungen gemacht haben und natürlich auch für jede/n, die/der noch keine Grundtonmessung gemacht hat und daran interessiert ist.
Die Möglichkeit für die Anmeldung zu einer Grundtonmessung besteht bereits ab jetzt, aber natürlich dann auch vor Ort vor, während und nach der Harmonischen Konvergenz 2019 in Wuppertal.

Messtermine sind möglich am Mittwoch, 24. Juli tagsüber für Teilnehmer, die bereits früher anreisen und am Sonntag, 28. Juli tagsüber für Teilnehmer, die später abreisen. Auch vor den Konvergenz-Zeiten am Freitag, 26. und Samstag, 27. Juli besteht die Möglichkeit für Messungen.

Die Anmeldung zu einer Grundtonmessung ist bei Esch telefonisch unter 0043/680/1505330 oder per Mail an eschnavar@gmail.com möglich.

Eine Grundtonmessung beinhaltet erstens die Ermittlung des individuellen Ton-/Schwingungsbildes des Kunden / der Kundin. In einer einfachen Kurzanalyse erläutert Esch anschließend das Messergebnis, das jeder Kunde / jede Kundin als pdf per Mail erhält. Danach zeigt und lehrt Esch die Grundtonübung am Ton G. Jeder Kunde / jede Kundin erhält eine professionell aufgenommene Grundtonübungs-CD, die für die regelmäßige Praxis der Summübung sehr hilfreich ist. Jeder – egal ob musikalisch oder nicht – kann gut damit arbeiten!

Vorbereitung
Um eine Grundtonmessung durchführen zu können, bedarf es seitens des Kunden / der Kundin einer einfachen Vorbereitung, die unbedingt einzuhalten ist, weil sonst das Messergebnis keine Aussagekraft hat.
Esch erklärt: „Bitte zwei Stunden vor der Messung keine körperliche Anstrengung mehr, nicht schlafen und nichts essen. Eine halbe Stunde vor der Grundtonmessung bitte nicht mehr sprechen, keiner Unterhaltung zuhören, keine Musik hören, kein Radio, kein Handy, auch nichts lesen. Optimal ist, wenn du dich entspannst, vielleicht in einer leichten Meditation (aber bitte ohne Musik!) oder du legst / setzt dich an einem ruhigen Ort hin und kommst zur Ruhe. Ich empfehle gerne auch einen kurzen Spaziergang in der Natur“.
Die Dauer der Grundtonmessung liegt bei ca. 60 Minuten.
Der Raum in dem die Grundtonmessungen durchgeführt werden, ist vor Ort gut beschildert bzw. wird während der Konvergenz erklärt, wo er sich befindet.

Die Kosten für eine Grundtonmessung liegen üblicherweise bei € 88,00. Esch bietet eine Grundtonmessung im Rahmen der Harmonischen Konvergenz zum Spezialpreis von € 80,00 an.
(Hier sind noch Termine frei)

Weitere Informationen zur Nada Brahma Stimmanalyse sind auf der Facebook-Seite „Seelenpotenziale“ zu finden: https://www.facebook.com/nadabrahmastimmanalyse/

 

MeridianBotschaften mit Daniela An Aibja 

Ich lade dich von Herzen ein, den Botschaften deiner Meridiane – Energiebahnen zu lauschen, gemeinsam zu entdecken, was deine Seele braucht. Die Seele zeigt sich über die Botschaften der Meridiane und ich empfinde das als großes Geschenk!

Am 24. Juli oder 28. Juli gibt es die Möglichkeit für Dich eine Meridianmessung und Licht-und Obertonakupunktur zu erhalten. (Alle Termine sind schon vergeben!)

Wir sehen punktgenau was dein Energiekörper braucht.

Welche Energieblockaden fühlend erkannt werden möchten bevor es zu Beschwerden kommt. Falls du gesundheitliche Probleme hast zeigen dir deine Meridiane was die Körper, Geist und Seele brauchen.

 

Annette Jakobi ~ Edle SteinWesen 

Es gibt nichts schöneres als leuchtende Augen,
entzündet von einem funkelnden Stein,
einem strahlenden Stern oder
einem Moment tiefen Glücks.
Dies sind die wahren Juwelen
aus dem Schatz des Herzens,
die es täglich zu erringen
und täglich zu verschenken lohnt.
(aus: Lexikon der Heilsteine von Michael Gienger)

 

 

Im Rahmen der Harmonischen Konvergenz der Herzen möchte ich das astrologische Horoskop zum neuen Maya-Jahres vorstellen, mich mit den Anwesenden darüber austauschen, wie die Qualitäten, individuell und universell, konstruktiv umgesetzt werden können.

 

Mit CanamayTe zusammen habe ich eine neue Zuordnung von edlen Steinen zu den Maya-Glyphen erarbeitet. Die ausgewählten Steine bringe ich zur Konvergenz mit und stelle sie zur persönlichen Anwendung zur Verfügung.

Für jede Geburts-Qualität gibt es eine Auswahl von Steinen, jeder Stein deckt Facetten der jeweiligen Glyphe ab.

Seit 2003 wirke ich an einem Steinkreis-Projekt im Elsass mit, das ich gerne vorstellen möchte. Mein Herzenswunsch ist es, die Kraft dieses Kreises nicht nur für mich zu nutzen, sondern auch Menschen an diesen besonderen Ort zu begleiten. Wenn wir bereit sind und unser Herz öffnen, kann hier tiefgehende Heilung geschehen

In Lak e’ch

Annette

Zur Konvergenz bringe ich viele edle Steine mit, die bewundert und erworben werden können. Gerne beantworte ich auch Fragen zu den Steinen und zur Edelsteinheilkunde.

Mehr Informationen:
www.annettejakobi.de

Lest auch hier über die Cairn Elen, die heiligen „Wegsteine“ der Göttin Elen
www.cairn-elen-annette-jakobi.de/namens-ursprung.html


u.r.s. jOsé Zuber ~ Der Weiße elektrische Magier

und die MAYA-AGENDA!

Urs José Zuber ist Pädagoge, Künstler und Unternehmer. Nach rund 30 Jahren Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Institutionen fokusiert er sich wieder auf seine eigenen Projekte, Kunst und die Vision einer geeinten Weltgemeinschaft.
Als Aikidolehrer unterrichtet er Kinder und Jugendliche in der Friedenskunst und zeigt auf, wie wir Konflikte kreativ und ohne Gewalt lösen können.
Sein Hauptfokus liegt jedoch auf der Vermittlung und Verbreitung der «Gesetze der Zeit», welche uns die Meister der Zeit – die Mayas – in Stein eingehauen hinterlassen haben. Denn «Zeit» ist die universelle Kraft, die uns alle verbindet, unabhängig von Alter, Bildung, Kultur, Glauben und unserem aktuellen Standort.
Er ist Initiant der früheren «Maya Agenda» und der aktuellen «Zuvuya Maya Agenda», welche als magischer Zeitkompass dient und den Menschen hilft, auf eine spielerische Art und Weise einen neuen Zugang zur eigenen Lebenszeit zu finden.
Urs José Zuber lebt und wirkt in Solothurn (Schweiz) und ist als Referent und Workshopleiter in der Schweiz, Deutschland und Österreich unterwegs.
Mehr Informationen: https://www.zuvuya-agenda.ch/

 

Hierzu gestalten wir gemeinsam an diesem Tag eine wunderschöne Wasserzeremonie

bitte HIER weiterlesen …

… und wir freuen uns an diesem Tag auf einen interessanten Impulsvortrag von Natalie Karij, der Gründerin eines wirklich zukunftsweisen Projekts:

Das gemeinnützige Unternehmen Waterlove wurde gegründet, um den Schutz der Natur, der Umwelt und vor allem des Wassers zu fördern.
Waterlove organisiert Aufräum-Aktionen an Flüssen und Städten deutschlandweit, um dem Müll in unseren Meeren entgegen zu wirken.
Waterlove will ein Umdenken der Menschen zu unserer Natur und zum Müll bewirken und organisiert Projekte, um neue Lösungen anzubieten.
Alternativen zu Plastik werden gezeigt und gefördert.
Jeder ist herzlich eingeladen, Waterlove zu unterstützen.

Homepage: www.waterlove.world

 

ZUYUYA rising … Der Duft der Erinnerung mit Isabella Lechleitner

Visionärin – Künstlerin – Parfümeurin – Seelenbegleiterin/CoachKeine Fotobeschreibung verfügbar.

Die Gabe von wacher Bewusstheit und sensitiver Wahrnehmung beflügelten die beindruckende, kleine und taffe Frau seit ihrer Kindheit, diesen Fähigkeiten zu vertrauen und ihrem Herz zu folgen. Für sie war es  vollkommen natürlich, die Lebendigkeit von Farben, Klängen und die alles in sich tragenden göttlichen Kräfte in den Wesen der Natur und den Menschen zu fühlen. Bereits als Kind beschloss Sie sich diesem Spiel des Lebens hinzugeben, dem manchmal heftigen Gegenwind zu trotzen, authentisch, fokussiert und feinfühlend grazil mitzuspielen. Sie trägt ihre grosse Liebe zur Größe von MutterErde, mit allen den Wesen, die hier leben, auf spielerische Art und Weise in unser Leben und integriert Ganzheit gekonnt durch ihr Schaffen und Wirken.

Isabella über ihr Leben:

Vielerlei Aspekte waren in meinem tiefen Gefühl von Vertrauen schon immer präsent. Es entspricht meiner Natur mit Blumen, Gräsern und Bäumen auf verschiedensten Ebenen zu kommunizieren. Aus meinem Innern heraus war und ist es für mich ganz selbstverständlich, die Ganzheit und das Wesen von Menschen direkt anzusprechen und mit dem Licht zu interagieren, welches sie und wir alle sind.

Aus meinem Sein wie ich bin, entspringt die Entdeckerin und Forscherin. Es war immer so, dass ich mit einer klaren Ausrichtung allerhand Ideenkonzepte ausleuchtete, um Klarheit, Verbindung und Ordnung zu schaffen, die ein harmonisches Zusammenwirken erst wirklich möglich machen. (Für was mir da an nicht angebudenem begenet, ist Schräglagrealitäten wohl eines meiner liebsten Wörter mir Ausdruck zu geben, ohne weiter darauf eingehen zu wollen)

Ich übte und lernte in diesem Leben breite und weite Felder auszuleuchten, indem ich mich hingebe, hineinfühle und visionalisiere. In meiner Präsenz durchdringen mich die Dinge von allein, ich update sie mit dem Inneren Wissen und in diesem Raum darf dann alles, was im Sinne des Höchsten Lichts geschehen möchte, geschehen und durch mich in die Manifestation fliessen. Da gibt es nicht mehr viel zu tun. Da bin ich einfach, da darf ich einfach in ganzer Liebe sein.

Das Parfüm –  Jede Duftessenz ist ein Wesen, dessen Tanzen mit Sonnen, Monden und Sternen intuitiv erfasst und sensitiv gefühlt, gesehen und gehört werden kann. Es ist ein unendliches Zusammenspiel aus Klängen und Farben, die rythmisch zum OM schwingend Muster zeichnen, Melodien und Formen bilden und gemeinsam sind sie die Schöpfung, sowohl als Ganzes und als Teil im Universum. Jedes fühlende Wesen trägt das Erbe der Schöpfung im Sein, darum, wenn Menschen an einer Essenz schnuppern, erinnern Sie sich.

Im Äther ist die Biografie eines jeden Wesens und das der ganzen Schöpfung rein und klar und unauslöschlich gespeichert. Hier ist eines meiner Arbeitsfelder für das mir Zahlen und Symbole Orientierung geben, um mich beim Kreieren von Parfümen und Düften frei zu bewegen, einfühlend zu lesen und dieses in Bilder zu übersetzen. Auf Seelenebene kommunizierend lernen wir Wesen voneinander die Lebensgeschichten, die tiefen Visionen, Wünsche, Freuden und Nöte kennen. Dabei zeigen sich jene Essenzen, die in einen Duft fliessen möchten, um uns Menschen durch das Parfüm, an unsere eigene Essenz und an das Licht, das wir sind und das alles durchdringt zu erinnern.

Mehr Informationen: https://www.my-elixir.ch

Ich freue mich, in harmonischer Konvergenz der Herzen uns zu treffen,
herzlich Isabella Lechleitner

 

… to be continued …

schaut bitte immer wieder einmal hier rein … es kommen gewiss noch mehr Sonder-Infos … !!!

In Lak e’ch
CanamayTe