Die ZEIT und der ORT sind ganz nah!

am 25.7.2015

ist „der Grüne Tag“

(D)ein Tag außerhalb der Zeit

Die Zeit zwischen den Jahren

… der Übergang von einem (Zeit-)Bewusstsein

in ein anderes (Zeit-)Bewusstsein

außerhalb der zeit

CanamayTe

öffnet an diesem Tag erstmalig

hier in Deutschland

am „Tag außerhalb der Zeit“

das Wandernde Labyrinth-Mandala

„Auf dem heiligen Berg“

in Wuppertal

 Mein HerzenDank gilt Dagmar, die uns den Raum bestellt und reserviert hat!

 

:: Der Goldene Weg zwischen den Welten … ::

für all jene, die immer ein bisschen mehr wissen wollen 🙂

Auf der Welle purer LebensKraft ist der 25.7.2015 geprägt und getragen
von der Schöpfungs-Energie des roten solaren Himmelswanderers
:: BEN ::
Die Kraft des Raumes

Grenzen überwinden und überschreiten
neue Richtungen

13_BEN__-_HIMMELSWANDERER
http://canamay-te.de/die-20-schoepfungsglyphen/13-ben/

BEN (KIN 113) bildet

die Brücke über die Zeit

in das neue EnergieJahr

des weißen planetaren Magiers (KIN 114),

14_IX_-_MAGIER,
http://canamay-te.de/die-20-schoepfungsglyphen/14-ix/

 das am 26.7.2015 beginnt

und dem gesamten weiteren Jahresverlauf

seine zeit-energetische Signatur schenkt

und damit auch alle darin codierten

Möglichkets-Räume für Dich – für uns alle – öffnet.

 

Was können wir tun – was kannst Du tun, damit wir uns (wieder) verbunden fühlen?

Wir können uns tatsächlich miteinander verbinden – uns die Hände reichen …

 


Der 25. Juli ist auch
„Welttag der Liebe und des Dankes an das Wasser“

Dr. Masaru Emoto schreibt in seinem Buch „Die Antwort des Wassers“ Band 2, KOHA Verlag, S. 181: „Der 25. Juli ist laut dem dreizehnmonatigen Maya-Kalender ein überaus wichtiger Tag. Der Tag am Ende des Jahres, der übrig bleibt, wurde von den Mayas als „Tag außerhalb der Zeit“ gesehen und zum Tag des Gebetes bestimmt.

Wie wäre es, wenn auch wir, die wir heute leben, diese Einstellung übernehmen würden? Ich möchte mich dafür einsetzen, dass dieser 25. Juli in Zukunft weltweit zum „Tag der Liebe und des Dankes an das Wasser“ und zu einem Feiertag erklärt wird. (…) Bei diesem Projekt geht es darum für die weltweite Veranstaltung (…) die Herzen vieler Menschen zu vereinen und das Bewusstsein zu erhöhen. (…) Doch das ist nicht alleine meine Bestimmung. Es gibt für jeden von Ihnen, die Sie jetzt diese Zeilen lesen, jeweils eine Rolle. Wir wollen unsere Herzen mit Liebe und Dankbarkeit füllen. Wir wollen Gedanken des Gebets in die Welt hinausschicken. Wir wollen anderen Menschen das Gefühl der Zuneigung entgegen bringen.“

 Wasser ist Leben.
Wir Menschen bestehen zu durchschnittlich 70% aus Wasser genauso wie auch unser wunderbarer blauer Planet. Wie im Großen so im Kleinen. Alles, was also dem Wasser auf unserem Planeten widerfährt, geschieht gleichzeitig auch mit und in uns Menschen. Demnach können wir aus uns selbst heraus kraft unseres Bewusstseins durch auf die großen Gewässer heilsam einwirken.

Diese Mission ist mit dem geistigen Erbe der Maya und hier insbesondere mit der
In Lake’ch Philosophie vollkommen in Synchronisation.

Der „Tag außerhalb der Zeit“ und noch ein Geheimnis

Der 25. Juli, dieser ganz besondere Tag, macht die harmonische Synchronisation des 365-tägigen Sonnenkalenders mit dem 13-Monde-Kalender und dem mayanischen T’zolkin-Kalender, dem Hüter der kosmischen Ordnung überhaupt erst möglich.

Der „Tag außerhalb der Zeit“ wirkt mit seiner gesamten Codierung quasi wie eine energetische „Brücke über die Zeit“, die uns von einem vergangenen Jahr in ein kommendes Jahr mit einer neuen Zeit-Qualität führt. Anders ausgedrückt, ist der „Tag außerhalb der Zeit“ für ein neues Jahr, und nach mayanischem Zeitverständnis auch für die damit verbundenen neuen „Möglichkeits-Räume“, Tor und Schlüssel zugleich. Je bewusster wir uns dieser zeitenergetischen Zusammenhänge sind, desto aktiver können wir bei allen laufenden Geschehen mitwirken. Dann passieren uns nicht mehr einfach so irgendwann irgendwelche Dinge, sondern wir lassen die Dinge bewusst zu einer bestimmten Zeit geschehen.

Es gibt einen großen Unterschied etwas über sich ergehen lassen zu müssen und Ereignissen ausgeliefert zu sein oder sich bewusst darauf einzustellen und vorbereiten zu können bzw. bereits Geschehenes, wenn nötig, zu heilen und zu transformieren.

Es ist gewiss kein Zufall, dass dieser Tag auch als „Grüner Tag“ bezeichnet wird. Die Farbe grün wird dem Zentrum zugeordnet und steht damit in direkter Resonanz zu HUNAB KU. In der mayanischen Kosmologie ist HUNAB KU auch die Null und der ruhende Mittelpunkt aus dem sich die gesamte Schöpfung hinausbewegt, die über das Maß der 4 Farben, über die Bewegung 13 schöpferischer Töne und über 20 göttliche Essenzen, welche durch die mayanischen Schöpfungs-Glyphen dargestellt werden, alle Welten entstehen läßt.

Richtige Zeit:
Am Tag des roten solaren Himmelswanderes
Samstag, 25.7.2015 :: 10:00 – 20:00 Uhr

Richtiger Ort:
Internationales Evangelisches Tagungszentrum Wuppertal
Missionsstraße 9, 42285 Wuppertal

Mehr Informationen und Anmeldung unter:
Netzwerk Neue Zeit- und WissensKultur
Neue Welt-Friedens-Bildung
Tel.: 02372-662026 :: Mobil: 0173/7486448 (Dagmar)
Mail: mail@konvergenz-der-herzen.de

Organisation und Anmeldung
Netzwerk Neue Zeit- und WissensKultur ~ CanamayTe

Übernachtung und Verpflegung – Zimmerreservierungen:
Internationales Evangelisches Tagungszentrum Wuppertal GmbH
Missionsstraße 9, 42285 Wuppertal
Fon 0202 / 28 36 30
info@aufdemheiligenberg.de
www.aufdemheiligenberg.de

Einzelzimmer 63,- € incl. Frühstück
Doppelzimmer 76,- € incl. Frühstück

Mittagessen und Imbiss am Nachmittag des 25.7.2015 /pro Person 17,50 €.

Gerne dürft Ihr Euch bei  Fragen an Dagmar wenden:
Mail: dagmar.gusek@web.de
Mobil: 0173/7486448

 

Deine Anmeldung zum “Tag außerhalb der Zeit”:

Schreibe uns eine Email, mit folgenden Angaben:
Name, Geburtsdatum, Adresse, E-mail und Telefonnummer an:
mail@konvergenz-der-herzen.de

oder gehe über KONTAKT

(Da wir in der Woche vor dem 25.7. verreist sind,
bitte in der Zeit Anmeldungen nur über Dagmar!!!)

Mail: dagmar.gusek@web.de
Mobil: 0173/7486448


Ein harmonisches Geben und Nehmen

Richtwert * / Dein Beitrag 65,00 € (52,00 € **)

Deine Teilnahme und Dein Beitrag
machen die Harmonische Konvergenz der Herzen mit möglich!

* Der Richtwert bedeutet, dass wir es mit diesem verhältnismäßig sehr geringen Teilnahmebeitrag für eine Ereignis dieser Art, so vielen Menschen wie möglich ermöglichen wollen, teilzunehmen. Für jeden größeren Beitrag, der Euch möglich ist, sind wir von Herzen dankbar!

** 52,00 € gilt für all jene, die schon einmal (oder mehrere Male) bei einer Harmonischen Konvergenz der Herzen mit dabei waren.

Spenden sind immer von Herzen willkommen!!

Und denkt auch an den „Aufmerksamkeitsbonus“ ~ es lohnt sich manchmal doch sich einigen Themen und Webseiten und auch Emails, die wir versenden etwas intensiver zu widmen und einmal so richtig einzutauchen in das, was vermittelt und ermöglicht werden will …

http://web.konvergenz-der-herzen.de/neulicht-unsere-ahnen-rufen-uns-jetzt/

Sei Willkommen als Mitschöpferwesen einer Neuen Zeit!

Wir freuen uns sehr auf Dich!
In Lak e’ch
Ich bin ein anderes Du

 

Nächste Termine:
http://canamay-te.de/termin/