Das Synchronisations-Zeit-Ereignis

21.12.2012 :: 16.12.2017

Time of Reset

„Wenn wir die Zeit im Herzen umarmen,
uns immer wieder neu in der eigenen Mitte versammeln
und weisheitsvoll entscheiden zwischen dem,

was wichtig ist und nicht,
genau in diesem Augenblick, der alles enthält.“
(R. Köhler)

In Lak e’ch ~ Ich grüße Dich ~ und ich möchte Dich ganz persönlich ansprechen und Dich fragen:

Was wäre DEIN SATZ,

der hier geschrieben stehen müsste, den Du hören wolltest,

damit Du Dich in Deinem tiefsten Inneren so angesprochen,

in Resonanz und aufgerufen fühlen würdest,

Dich auf den Weg zu machen

vom 15.-17./18.12.2017

bei der nächsten ZUsammenKUNFT der Harmonischen Konvergenz der Herzen

unbedingt mit dabei sein zu wollen?

Wie kann ich Dir sagen, dass Dein Dabeisein maßgeblich dazu beiträgt,

WIE diese/Deine ZUsammenKUNFT sich gestalten wird

und jeder von Euch eine unverzichtbare Facette dieser ZUsammenKUNFT darstellt,

die gemeinsam ein Gesamtbild erschafft,

was jedem einzelnen von Euch wiederum ermöglicht,

sich selbst in diesem Bild-Gefüge zu erkennen.

Dir ermöglicht,

DICH SELBST ZU ERKENNEN,

mit Deiner höchstpersönlichen einzigartigen Präsenz Deiner lichtvollen Wesensmerkmale und Eigenschaften

und dennoch vom GROßEN GANZEN sicher getragen und in IHM verwoben …

Wie kann ich Dir sagen, dass alle, die an diesen Tagen mit dabei sind,

ihre Facette ganz besonders zum Leuchten bringen,

sich sichtbar und wahrnehmbar machen können,

sowohl für sich selbst (Selbst-Erkenntnis),

wie auch für die anderen,

die sich durch Dich – genauso wie Du Dich durch sie –

im Geiste des „In Lak e’ch“ (Ich bin ein anderes Du)

sehen – fühlen – erkennen können.

Erkennen können, was Dein wahrhafter Wert, Dein Sinn, Deine Mission – Deine „Würde“ – in diesem Leben –

Dein spiritueller Kern – Deine wahrhaftige Integrität – Deine wahre Wesens-Essenz ist.

Und das alles ist und wird möglich, weil wir uns,

weil Ihr Euch zu dieser ganz speziellen synchronen Zeit-Qualität zusammenfindet,

in Harmonischer Konvergenz der Herzen,

eine Zeit und ein Ort, wo jeder den anderen liebevoll wertschätzt,

eine Zeit und ein Ort, wo dieses Ideal von einem würdigen Menschsein,

wo die Erinnerung (Dein persönliches ZUVUYA),

die Aktivierung und Entfaltung Deiner ureigenen Lichtpotenziale erforscht,

initiiert, erfahrbar gemacht und gelebt wird.

Doch wie könnte ich Dir sagen, dass jeder einzelne von Euch dabei eine wichtige Rolle spielt,

wie schon einst Dr. Emoto es sagte:

„Bei diesem Projekt geht es darum, für die weltweite Veranstaltung (es ging ihm seinerzeit darum, den 25.7. „den Tag außerhalb der Zeit“ als den Welttag der Liebe und des Dankes an das Wassers zu einem weltweiten Feiertag zu erklären) die Herzen vieler Menschen zu vereinen und das Bewusstsein zu erhöhen. (…) Doch das ist nicht alleine meine Bestimmung. Es gibt für jeden von Ihnen, die Sie jetzt diese Zeilen lesen, jeweils eine Rolle. Wir wollen unsere Herzen mit Liebe und Dankbarkeit füllen. Wir wollen Gedanken des Gebets in die Welt hinausschicken. Wir wollen anderen Menschen das Gefühl der Zuneigung entgegen bringen.“
(in einem noch nicht ins deutsche übersetzte Buch von Dr. Emoto, dass er anlässlich des Zeit-Ereignisses 21.12.2012 geschrieben hat, bescheibt er dieses Anliegen sehr ausführlich und Akiko Stein, die auch bei der Konvergenz mit dabei sein wird (ich freue mich schon sehr darauf!), kann und wird uns u.a. auch darüber mehr berichten.)
Mehr zum Tag außerhalb der Zeit: http://web.konvergenz-der-herzen.de/25-7-der-tag-ausserhalb-der-zeit/

Wie kann ich Dir sagen, dass Du natürlich auch wenn Du nicht kommen kannst oder willst,

eine leuchtende Facette im Meer des GROßEN GANZEN bist –

Dein inneres Licht, gleich einer leuchtenden Kerze in dunkler Nacht erscheint.

Doch stelle Dir einmal vor, wir erschaffen zusammen einen geschützten Raum des Lichts,

wo wir alle unsere inneren Lichtfunken gleichzeitig zum Leuchten bringen

– einen Raum –

hell genug um alle/s in seiner/ihrer ganzen Pracht und Schönheit deutlich sehen und erkennen zu können …

Dieser Raum und diese Zeit des gemeinsam erschaffenen Spirituellen Lichts

öffnet ganz natürlich eine andere Wahrnehmungsebene,

als wenn jeder einzelne allein – in einer dunklen Nacht – oder wo auch immer –

sein Lichtlein erscheinen lässt und versucht in diesem Kerzenschein

etwas Bedeutsames zu erkennen.

Das liegt ganz einfach in der Natur des Lichts in dieser Welt der Dualität …,

dass, wo mehr Licht ist, wir auch mehr sehen und erkennen können!

Was ich Dir damit sagen möchte ist,

dass Du im Zeit-Raum der ZUsammenKUNFT in Harmonischer Konvergenz der Herzen

Dinge sehen und wahrnehmen kannst, die Du alleine nicht erkennen könntest,

Du nicht  – und wir alle nicht.

Wie kann ich Dir also sagen, dass Dein Dabeisein entscheidend sei kann,

für die Leuchtkraft des Lichts an diesen Tagen –

für ein Signal, was wir an den Kosmos senden:

WIR SIND DA!

und

WIR SIND WESEN DES LICHTS!

Wie kann ich Dir sagen, dass Mutter Erde uns braucht –

dass alle fühlenden Wesen dieser Erde uns brauchen –

uns und unser spirituelles Bewusstsein –

unsere Selbst-Erkenntnis und damit auch unsere Motivation

etwas Entscheidendes zu verändern und in Gang zu setzen,

eine ERNEUERUNG zu vollziehen –

wirklich etwas zum Besseren zu wenden!

Wie kann ich Dir sagen, dass diese Selbst-Erkenntnis dazu führt,

ein wirklich sinn-erfülltes Leben zu leben,

was bedeutet, zu wissen, wer Du bist und damit auch gleichzeitig zu wissen,

was Du in dieser Welt und in diesem Leben hier zu tun hast

  – die Antworten zu finden –

auf die alles entscheidenden und bewegenden Fragen:

WER BIN ICH? und WAS IST MEINE LEBENSMISSION?

Wie kann ich Dir sagen, dass diese Zeit-Qualität eine „Brücke über die Zeit“ bildet …

und Dir Deinen RAUM DER ANTWORTEN öffnet

Wie kann und sollte ich Dir all das sagen? …

Es gibt noch so viel mehr, was es zu sagen gäbe, was ich Dir sagen wollte, …

Doch für heute verbleibe ich

mit meiner Vorfreude und auch Dankbarkeit dafür,

dass wir uns wiedersehen werden – irgendwann – oder auch schon bald

in Harmonischer Konvergenz der Herzen!

Ganz gewiss auch sehen und erleben werden wir vom 15.-17.12.2017

und ich freue mich schon sehr auf die Beiträge von:

Armin Risi
(seit 2012 der Harmonischen Konvergenz der Herzen verbunden
und erinnert uns unermüdlich daran, dass wir Lichtwesen sind!)

Akiko Stein
(Botschafterin der Wassergeheimnisse u.v.m.)

Roswitha Köhler
(Der Neue Mensch, doch lest selbst:
http://web.konvergenz-der-herzen.de/der-neue-mensch/)

und das wandernde Labyrinth-Mandala!

Wenn Du magst, lies hier noch weiter:

http://web.konvergenz-der-herzen.de/mit-wirkende-15-17-12-2017/

Wenn Du Dich anmelden möchtest:

http://web.konvergenz-der-herzen.de/anmeldung-und-timing/

Und weißt Du mittlerweile

was DEIN SATZ gewesen wäre,

der hier noch geschrieben stehen müsste, den Du außerdem hören wolltest,

damit Du Dich in Deinem tiefsten Inneren so angesprochen,

in Resonanz und aufgerufen fühlen würdest,

Dich auf den Weg zu machen

bei dieser ZUsammenKUNFT der Harmonischen Konvergenz der Herzen

unbedingt mit dabei sein zu wollen?

HerzensLicht
in Dir
und um Dich herum

In Lak e’ch
Ich bin ein anderes Du

CanamayTe

für die Harmonische Konvergenz der Herzen